Gastro Tische

Tische für die Gastronomie – stabil, dennoch flexibel, erweiterbar – wichtig hier ist ausserdem die richtige Tischplattengrösse

Zunächst unterscheiden wir zwischen Tischgestellen und Tischplatten. Bei den Tischgestellen unterscheiden wir zwischen Säulentischen, Wangen-oder Kufentischen, Vierfusstischen oder Klapptischen.

Säulentische

Säulentische haben eine oder zwei eckige oder runde  Metall- oder Holzsäulen, die entweder auf einer quadratischen oder rechteckigen Grundplatte montiert werden. Hier können die Säulen entweder fest verschweißt und fixiert verschraubt werden. Bei der Verschraubung, die wir standardmässig bei allen unseren Säulentischmodellen nutzen, haben wir die Möglchkeit, die Tischgestelle platzsparend und palettiert zu liefern. Alle unsere Bodenplatten werden dabei zusätzlich mit Bodenverstellgleitern ausgestattet, so dass Sie leichte Bodenunebenheiten bis zum 20 mm ausgleichen können. Diese Stellfüsse erhalten Sie auch als Ersatzteile. Aufgrund dieser Eigenschaften sind Säulentische sehr beliebte und die meist verkauften Tischgestelle bei Gastro Tischen.

Wangen- oder Kufentische

Wangen- oder Kufentische haben eine t- oder x-förmige Holz- oder Metalltraverse. Bei rechteckigen Tischplattenmassen werden jeweils 2 Kufen durch eine zusätzliche Quertraverse verbunden. Sofern erhält der Tisch die notwendige Stabilität. Im Gegensatz zu den Säulentischen haben wir die Kufen nur sehr wenig Bodenkontakt und ermöglichen somit eine bessere oder leichtere Bodenreinigung. Unter den Kufen verwenden wir unsere Bodenverstellteller, sodass Sie auch hier Höhenunterschiede von bis zu 20 mm ausgleichen können. Mit zu den Wangentische zählen auch die sogenannten X-Wangentische. Hierbei verläuft das Untergestellt in X-Form von der Tischmitte nach aussen zur Plattenkante. Gastro Tische als X-Wangentische sind sehr stylische Tische, die sehr gut in ein Innenstadt-Konzept passen.

Vierfusstische

Vierfusstische haben -wie es der Name schon sagt- vier Beine bzw. Stollen aus Holz oder Metall. Zusätzlich zur Stabilität macht ein Zargenrahmen entweder aus Holz oder Metall durchaus Sinn, wobei wir auch Modelle im Programm haben, die auch „zargenlos“ stabil sind. Vierfusstische haben eine hervorragende Stabilität, Je nach Höhe des Zargenrahmens müssen wir jedoch die Kompabilität mit Armlehnenstühlen oder Höhe der Armlehnen bei Rollstühlen überprüfen. Somit vermeiden wir „Höhenkonflikte“.

Stehtische oder Slimtische

Die vorgenannten Modelle sind auch alle in der Stehhöhe, also passend zu Barhockern oder in der attraktiven Slimhöhe, passend zu den Slimbarhockern bei uns erhältlich. Somit können wir Ihr Konzept -gerade in den Laufwegsbereichen- verfeinern. Somit werden die Gastro Tische also auch richtige Gastro-Konzept-Tische.

Tischplatten

Bei den Tischplatten unterscheiden wir zum einen die Abmessungen der Platten, die Plattenstärken, die Kantenart und auch die Plattenart selber. Als gängige Plattenstärken verwenden wir 25, 30 oder 40 mm starke Platten. Gängige Plattenarten sind Massivplatten, Platten mit Massivkante und einer HPL-Beschichtung oder Multiplexplatten. Bei den Tischplattengrössen unterscheiden wir nach Art des  Gastronomiebetriebes, nach dem zur Verfügung stehenden Platz im Raum und nach dem Gästekonzept. Ein Fine-Dining Restaurant mit 5- oder 7 Gang Menu Angebot benötigt sicherlich eine andere Tischplattengrösse als ein kleines Café in der Innenstadt. Somit sind auch hier für die richtige Tischplattengrösse viele Faktoren entscheidend, die wir gerne mit Ihnen beraten.

Massivtischplatten

Massivtischplatten bestehen aus massiven Holz. Als Holzarten verwenden wir Eiche oder Asteiche, Buche oder Ahorn, jeweils in den Materialstärken 30 oder 40 mm. Die Hölzer können zusätzlich gebeizt werden. Ansonsten bleiben die Massivhölzer in Ihren hellen Naturfarben. Danach erfolgt die Lackierung, mit mehreren Zwischenschliffen und der Endlackierung. Somit sind die Massivhölzer versiegelt. Lediglich bei Ahorn-Massivplatten können wir die Lackierung weglassen und eine rohe brauhaustypsiche Tischplattenoberfläche liefern.

 

Gastro Tische

Gastronomie Tische unterliegen somit an erster Stelle ganz klaren funktionalen Gesichtspunkten. Damit wir für Sie das ideale Tischmodell finden, benötigen wir Angaben wie Einsatz, Tellergrösse, Raumgrössen, Ihre aktuellen Stuhl- oder Sesselmodelle, Bankanlagen etc.